Athem


Athem
1. Fremder Athem stinkt immer. (Lit.)
2. So lange der Athem noch aus- und eingeht, ist beim Kranken noch Hoffnung da.Schonheim, A, 7.
Lat.: Aegroto dum anima est, spes esse dicitur.
3. Wer den Athem nur nicht fahren lässt, der stirbt auch nicht.
4. Wer seinen Athem immer in ein Holz mit Löchern lässt, ist wol nicht gescheidt.Eiselein, 43.
*5. Athem feil tragen (verkaufen).Körte, 322,
Von einem Lügner.
*6. Den Athem sparen.
Wenig sprechen.
*7. Der Athem ist ihm gefroren, wie jenem Bauer, der nicht danken konnte, aber wol fluchen.Fischart, Prakt.
*8. Einen stinkenden Athem haben.
Nirgends gern gesehen sein.
*9. Er ist am kurzen Athem gestorben.Simrock, 608.
Von Krämern, denen es am Besten fehlte.
*10. Es ist um den schönen Athem schade.
Von denen, die Unnützes reden oder sich Mühe geben, jemand zu überzeugen, der sich nicht überzeugen lassen will.
*11. Etwas in einem Athem thun.
Auf der Stelle, sogleich, ohne Unterbrechung.
Frz.: Tout d'une haleine.
*12. Kurzen Athem haben.Murner, 37.
Vorsicht im Sprechen, kluge Schweigsamkeit. (S. ⇨ Sparmund.)
*13. Sein Athem geht wie ein geladener Wagen im Hohlwege.
Von denen, die sehr kurzen und schweren Athem haben.
*14. Sie hat einen stinkenden Athem und drängt sich vor zum Kuss. (Arab.)
Von unbegründeten Ansprüchen.
*15. So lang als mir der athem nit aussgehet, so hoffe ich jmmer.Tappius, 218b; Henisch, 136.
*16. So lang ein Athem in mir ist.
Lat.: Dum movet hic calidus spirantia corpora sanguis.
*17. Wennam da Ôden ufhîbe ze anner Suppe. (Schles.) – Frommann, III, 245, 1149.
*18. Wenn am og da Ôdem spoarte bis zum Suppebloasen.Gomolcke, 845.
[Zusätze und Ergänzungen]
*19. Der Athem wird ihm zu kurz. (Deutz.)
*20. Du kannst dir den Athem sparen, um damit die Suppe zu blasen.
Engl.: Spare your breath to cool your pottage. (Bohn II, 151.)
*21. Em geit de Atem ut.Schütze, I, 51.
Er stirbt.
*22. Sein Athem riecht wie eine Apotheke.
*23. Er hat einen kurtzen athem.Franck, I, 82a.
Steht hier in dem Sinne: er kann keine Geheimnisse, nichts ihm Anvertrautes, bewahren.
*24. Er holt Athem von den grossen Zehen herauf.

Deutsches Sprichwörter-Lexikon . 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Athem — Athem, die unter dem Athmen in die Lunge ein u. ausströmende Luft. Als eine der unmittelbaren Andeutungen des thierischen Lebens wird ihr selbst ein Charakter von Selbständigkeit verliehen. Als Luft hat der ausströmende A. Eigenschaften… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Athem — Athem, oder die poetische, ebenso alte Form Odem, s. Athmen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Athem, der — Der Athem, des s, plur. inusit. die Luft, welche man vermittelst der Lunge in sich ziehet und wieder von sich stößet, und die Handlung des Einziehens und Ausstoßens dieser Luft; und zwar, 1) Eigentlich. Einen kurzen, schweren Athem haben. Athem… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Stinkender Athem — (Foetor oris), so v.w. übelriechender Athem, s.u. Athem …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Einem Gelehrten fehlt immer etwas, entweder die Farbe, oder der Athem, oder die peristaltische Beweg… — Einem Gelehrten fehlt immer etwas, entweder die Farbe, oder der Athem, oder die peristaltische Bewegung, oder der Magensaft, oder der sogenannte gesunde Verstand. См. Ученых много, умных мало …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона (оригинальная орфография)

  • Kurzer Athem — Kurzer Athem, schnelles Athemholen, mit ersichtlicher u. fühlbarer Anstrengung der Athmungsorgane, Begleiter eines vermehrten Pulsschlags bei heftiger Körperanstrengung od. eines fieberhaften Zustands od. eigener Krankheitszustand, s.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pharaon Athem — Yûgi Muto Yûgi Muto (武藤 遊戯 Mutō Yūgi) est le héros du manga et du dessin animé Yu Gi Oh!, ainsi que du manga spin off Yu Gi Oh! R. Ce qui suit dévoile des moments clés de l’intrigue. Sommaire 1 Description 1.1 Yûgi Mutô …   Wikipédia en Français

  • Schwimmen — Schwimmen, sich auf od. in einem flüssigen Körper bewegen, ohne unterzusinken. Alle Körper schwimmen, welche specifisch leichter sind, als die Flüssigkeit, in welcher sie sich befinden; leichtere Gegenstände schwimmen auf schwereren, z.B. Öl u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Athemen — Athemen, oder Athem, verb. reg. 1. Neutrum, welches mit dem Hülfsworte haben verbunden wird, Athem hohlen, und ausstoßen, doch mehr in der edlern und höhern Schreibart, als im gemeinen Gebrauche. Wie pocht mir das Herz! Es ist mir so zusammen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Athemlos — Athemlos, er, ste, adj. et adv. ohne Athem, außer Athem. Athemlos werden. Sich athemlos laufen. Daher die Athemlosigkeit, plur. inusit. der Zustand, da man außer Athem ist …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart